Cargo Human Care e.V.

Cargo Human Care e.V. (CHC) ist ein humanitäres und medizinisches Hilfsprojekt, welches von Mitarbeitern der Lufthansa Cargo in Zusammenarbeit mit Ärzten aus ganz Deutschland ins Leben gerufen wurde. Kern des Engagements ist es,

  • bedürftigen, kranken und notleidenden Menschen direkte medizinische Hilfeleistung zu geben.
  • mittellosen und unterversorgten Waisenkindern ein Zuhause und eine Zukunft zu geben.

In Kooperation mit lokalen medizinischen Einrichtungen und örtlichen karitativen Trägern bringt Cargo Human Care e.V. konkrete Hilfe gezielt dorthin, wo sie gebraucht wird.

Cargo Human Care e.V. (CHC) betreibt neben einer Medizinstation auch ein Waisenhaus für 125 Kinder bei Nairobi in Kenia.

Zusätzlich vermittelt CHC Patenschaften und betreut derzeit über 140 Patenkinder. Hier geht es um Patenschaften für die Schul- und die Berufsausbildung der Kinder des CHC Waisenhauses „Mothers’ Mercy Home“ als auch für Kinder mit einem körperlichen Handicap aus der Umgebung. Zur Zeit gibt es Patenschaften für 17 Jugendliche in der Berufsausbildung, für 16 weitere Kinder, die jetzt nach dem Schulabschluss eine Ausbildung beginnen werden, werden noch Paten gesucht. Die Kosten für eine Ausbildungspatenschaft liegen bei ca EUR 100 bis 170 pro Monat, dieses richtet sich je nach Ausbildungsgang. Neben kaufmännischen und handwerklichen Ausbildungsgängen studieren auch 2 Jugendliche an einer lokalen Fachhochschule.
Nur durch Bildung, welche nach dem Schulbesuch auch eine berufliche Ausbildung beinhaltet, kann der Grundstock für die Zukunft dieser Menschen und Gesellschaften in Afrika gelegt werden.

Bitte lesen Sie weiter unter:  www.cargohumancare.de

Fotogalerie:


Adresse:
Cargo Human Care e.V.
Lufthansa Cargo AG
Flughafenbereich West
Tor 25, Geb. 420
60546 Frankfurt


Telefon:
Karolina Hätty
Tel. : +49 69 696 96353
Mobil: +49 171 564 1994
E-Mail: karolina.haetty(at)dlh.de


Stiftungskontakt:

Matthias Mölleney